Literatur

Literatur

Eine Einführung in die Erzähltheorie und eine Interpretation zu Georg Heyms Erzählung "Der Irre" (Autor: Markus Hengelhaupt); ferner eine Übersicht über die epischen Kleinformen.

Read More

Medien

Medien

Eine Bibliographie zum Thema Privatsphäre und Medien. Hinweise zum Thema IT-Sicherheit

Read More

Antike

Antike

Internetadressen zur römischen Literatur - Autoren in alphabetischer Folge (Texte im Internet, Interpretationen etc.). Eine Linkliste zu Ovids "Metamorphosen". Die Elegien der Sulpicia in einer neuen Übersetzung.

Read More

Virtuelle allgemeine Bibliothek

Es gibt sie doch noch – die Internet-Kataloge, die lesenswerte Seiten aus dem Netz auflisten und kommentieren. Sehr anregend ist die Virtuelle Allgemeine Bibliothek, unter der zwar langen, aber merkbaren URL www.virtuelleallgemeinebibliothek.de zu erreichen. Sie wird von Ingrid Strauch betrieben, die eine Expertin für das Bibliothekswesen ist. Die Titel sind in erster Linie nach Geistes- und Naturwissenschaften unterteilt. Jeder Eintrag ist sorgfältig kommentiert. Es sind für jedes Fachgebiet nur wenige Linkvorschläge vorhanden, die aber eine Beschäftigung lohnen. Meine Vorschläge: Informatik und Philosophie.

Fotokurse

Es gibt einige kostenlose Fotokurse im Internet. Hier ist eine kleine Auswahl. Diese Seiten geben einige Hinweise, aber sie ersetzen das Herumexperimentieren mit der eigenen Kamera und auch die Lektüre von Büchern nicht. Ein Blick auf diese Seiten lohnt aber allemal.

Sicherheit im Internet: E-Mail

Schon kleine Vorsichtsmaßnahmen können die Sicherheit im Internet verbessern.

Für das Versenden und Empfangen von E-Mails ist Folgendes zumindest besser als nichts:

  • Phishing Mails und Ähnliches: Wer einen Mail Client verwendet, also ein auf dem Computer installiertes Programm zum Abrufen von E-Mails wie Outlook oder Thunderbird, sollte vor dem Download der Mails immer auf die Website des E-Mailproviders gehen und dort die E-Mails sichten und Spam bzw. Verdächtiges löschen. Dann kommt es gar nicht erst auf den Computer. E-Mails-Programme bei Heise.de.

Anleitung zum richtigen Zitieren

Wie können Schülerinnen und Schüler lernen, aus fremden Texten zu zitieren? Was müssen sie gelernt haben, damit sie Plagiate vermeiden können? Das Unterrichtsprojekt, das ich in den letzten Monaten erstellt habe, ist differenzierend angelegt, d.h. es gibt Anleitungen auf drei Schwierigkeitsstufen.
Beim Zitieren sind bestimmte Rechtschreibregeln zu beachten – auch diese werden hier erläutert.
Zu den Seiten beim Landesbildungsserver Baden-Württemberg.

Die Keimbahntherapie mit der Gen-Schere Crispr Cas

Crispr/Cas und die Bioethik

CRISPR: Eingriffe in die Keimbahn

Worum geht es? CRISPR/CAS erlaubt es, neue genetische Informationen in DNA einzufügen. Die DNA wird an bestimmten Stellen zerschnitten, und neue Gene können eingefügt werden. Man spricht auch von Genome Editing. Das Verfahren weckt bei einigen Genforschern die Hoffnung, dass Eingriffe in die menschliche Keimbahn möglich werden. Andere halten das nicht für eine Hoffnung, sondern für eine Gefahr. Vorerst (Ende 2015) wurde ein Moratorium verkündet.

Wikipedia: Crispr/Cas-System

Süddeutsche Zeitung, Dezember 2015 – Information über den Sachstand auf verständlichem Niveau

Einige einführende Aspekte zum Thema beim Deutschlandfunk, Sept. 2015, und auch bei SPIEGEL ONLINE, mit nützlichen Grafiken.

Der Mediziner Steven Novella (hier der Wikipedia-Artikel über ihn) schätzt die ethischen Gefahren von CRISPR gering ein: CRISPR and the Ethics of Gene Editing, Science-Based Medicine

Ein Interview mit dem Biologen Hagen Richter auf Chrismon

Ein Interview mit der Medizinethikerin Christiane Woopen beim Deutschlandradio Kultur – These: Internationale Vereinbarungen sind nötig.

Meine Website wird neu aufgebaut

Meine Website wird neu aufgebaut. 200 Besucher sehen sich pro Tag meine Seiten an, also ist offenbar ein Bedarf da. Die Seiten, die laut Statistik von vielen Besuchern gelesen wurden, werde ich wieder hochladen, die einzelnen kurzen Artikel, die ich im Lauf der Jahre angefügt habe, müssen im Orkus des digitalen Vergessens verschwinden.