Frohe Ostern! Pessach sameach!

Allen Leser*innen, die jetzt Ostern feiern, wünsche ich frohe und gesegnete Ostern!

Den orthodoxen Christen, die Ostern am 24. April feiern, wünsche ich Vorfreude auf das Fest und dann auch frohe Ostern!

Allen Leser*innen, die jetzt Pessach feiern, wünsche ich frohe Pessach-Tage: Pessach sameach!

Allen Leser*innen, die keines dieser Feste feiern, wünsche ich erholsame Feiertage!

Apfelblüte
Frohe Ostern!

Konzert des Sinfonieorchesters Friedrichshafen

Am 1. Mai 2022 nimmt das Sinfonieorchester Friedrichshafen seine Tradition der Konzerte zum 1. Mai wieder auf: In der Kirche St. Verena in Kehlen wird ein Benefiz-Konzert gegeben.

Weitere Informationen auf der Homepage des Orchesters: https://meinsinfo.info

Programm:

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonia II D-Dur
  • Anton Arensky: Variationen über ein Thema von Tschaikowsky
  • Josef Suk: Serenade Opus 6
  • Ernest Bloch: Prayer (Solist: Frank Westphal)

Benefiz-Konzert:

Alle Spenden gehen an den Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Friedrichshafen e. V. für medizinische Hilfslieferungen an die Ukraine.

St Verena in Kehlen
St. Verena in Kehlen, ein fazinierendes Beispiel für Brutalismus im Kirchenbau. Architekten: Kammerer und Belz.

Daten:

Kirche St Verena, Kehlen (Openstreetmap) am 1. Mai 2022, 11.00 Uhr

Detail der Kirche St. Verena, Kehlen
Detail der Kirche St. Verena, Kehlen

Überfall der russischen Armee auf die Ukraine

In einem völkerrechtswidrigen Überfall hat die russische Armee am 24. Februar die Ukraine angegriffen. Seitdem überzieht dieser Krieg die Menschen in der Ukraine mit Leid und Zerstörung. In einem Post in meinem Instagram-Acccount habe ich am 24. Februar zu diesem Krieg meine Meinung gesagt. Ich habe mich entschieden, diese Homepage nicht für politische Äußerungen zu verwenden und bitte daher meine Leser, sich diesen Instagram-Post anzusehen. Auch auf Twitter habe ich Stellung bezogen, wobei ich Twitter nur gelegentlich verwende. Meine Homepage will ich wie bisher dafür nutzen, über meine wissenschaftlichen Aktivitäten zu informieren und Vorschläge für die Erkundung der Antike im Internet zu machen.

Zugleich bin ich mir der unvermeidlichen Paradoxien von Objektivität und Parteilichkeit bewusst. Wissenschaftliches Arbeiten und die Arbeit aller Medienschaffenden, auch der privaten Blogger, ist auf ein Mindestmaß an Freiheit angewiesen. Diese Freiheit floriert nur in liberalen, demokratischen Gesellschaften, weil nur in solchen Kontexten die Freiheit zu Widerspruch, Dissens und Provokation gegeben ist, ohne die Wissenschaft nicht mehr frei nach der richtigen Antwort suchen kann und die Medien sich zum Sprachrohr der Mächtigen degradieren.

„Überfall der russischen Armee auf die Ukraine“ weiterlesen

Eine Geschichte in lateinischer Sprache

Beim Landesbildungsserver gibt es jetzt eine Nacherzählung der Geschichte vom trojanischen Krieg und dem Helden Aeneas: Der Held Aeneas. Verfasst vom Autor dieser Website.

Ferner neu: Interaktive Übungen zu den AcIs und zu den lateinischen Nebensätzen. Leicht zu erreichen  über die Sammlung Interaktive Übungen.

Auf dieser Website kann man jetzt auch einen neuartig formatierten Übersetzungstext bestaunen – in der Subdomain Medienlabor:

http://medienlabor.hengelhaupt.de/

Neue Datenschutzerklärung

Rechtzeitig vor Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung der EU hat nun auch hengelhaupt.de eine Datenschutzerklärung erhalten. Aus diesem Anlass habe ich alle Einstellungen sorgfältig überprüft und dabei z. B. das Nachladen von Google Fonts unterbunden. Ich möchte damit sicherstellen, dass keine Nutzerdaten an irgendwelche Datenfirmen übermittelt werden.

Wenn Sie überprüfen wollen, welche fremden Seiten beim Laden dieser Website (oder irgendwelcher anderer Websites) mit aufgerufen werden, dann haben Sie mehrere Möglichkeiten, von denen ich hier 2 vorstelle. „Neue Datenschutzerklärung“ weiterlesen

Konzert des Sinfonieorchesters Friedrichshafen

Am 10.12.2017 findet das nächste Konzert des Sinfonieorchesters Friedrichshafen im Graf-Zeppelin-Haus statt. Programm:

Antonín Dvořák, Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 (Solist: Gustav Rivinius)

Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Sinfonia Pastorale)

Karten und weitere Informationen beim Kulturbüro Friedrichshafen

Werner Schwab: Die Präsidentinnen

Für Theaterfreunde: Ein Trio begabter Schauspieler (Sebastian Gengnagel, Alexander Klein und Matthias Peppel)  bringt die Dramengroteske Die Präsidentinnen von Werner Schwab auf die Bühne.

In Blaubeuren am 9. und 10. November 2017: Nix Kleinkunst
In Tübingen am 18. November: Zimmertheater

„Das Leben treibt gar manch abgrundtiefe Blüte in diesem Tale der Tränen.“