Ausstellung von Laura Benz und Pi Ledergerber in Markdorf

Sehenswert: Im Kunstverein Markdorf ist bis zum 28. Oktober 2022 eine Ausstellung mit Werken von Laura Benz und Pi Ledergerber zu sehen. Titel: LIENIE.FLÄCHE.RAUM

Laura Benz zeigt v. a. großformatige abstrakte Gemälde, die mich durch ihre eigenständige Bildsprache und die anregende, lebendige Farbigkeit faszinieren. Von dem Bildhauer Pi Ledergerber sieht man Skulpturen, die mit dem Widerspruch des Monolithischen und des Geschichteten spielen.

https://kunstverein-markdorf.de/

Ausstellung junger Künstler*innen in Ludwigsburg: meet us halfway

Vom 11. bis 18. September 2022 ist in Ludwigsburg (Karlskaserne) eine Ausstellung von Studierenden der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zu sehen. Der Titel meet us halfway zeigt an, dass sich 11 künstlerische Positionen treffen, unter Fragen wie: „Braucht es Harmonie oder Kollision? Will man sich verstehen oder hält man sich einfach aus?“

Sehenswert! Ich interessiere mich besonders für die Bilder von Lukas Hengelhaupt und Laura Benz, aber ich bin genauso gespannt auf die anderen Künstler*innen.

Das Bild, mit dem auf die Ausstellung verwiesen wird (auf den verlinkten Seiten zu sehen), versammelt traditionelle Piktogramme eines Rastplatzes, darunter ein Symbol für eine Zapfsäule, das ich als ironischen Kommentar zur langsam, aber mühsam verendenden fossilen Ära lese. Rasten heißt hier noch Benzin kaufen. So sind wir wohl half way unterwegs in eine Zeit des nachhaltigen Reisens. Vielleicht wird diese Ironie auch in den Kunstwerken erkennbar – bald werde ich es wissen. Ein Grund mehr zur Reise nach Ludwigsburg.